•  
  •  

Handgemachte Seife

Warum handgemachte Seife?
Viele handelsübliche Seifen enthalten chemische und / oder säurehaltige Zusatzstoffe, die die natürlichen Öle der Haut abwaschen. Besonders Allergiker merken dies jeweils rasch durch Hautreizungen. Im Fachjargon werden solche Produkte auch als synthetische Reinigungsmittel bezeichnet, weil sie vielfach mit Erdöl angereichert werden. Ich benutze für meine handgemachten Seifen vor allem reines Olivenöl sowie natürliche Grundzutaten. Es kann sein, dass der Duft der Seife oder die Struktur manchmal etwas schwächer ist als diejenigen vom Handel, dafür tun Sie sich sowie der Umwelt etwas gutes.

Wie kann ich die passende Seife auswählen?
Vorab, es gibt nicht die EINE Seife die für alle Haar und Hauttypen passt. Die Bestimmung des Hauttyps kann aber schon helfen die Fragestellung grob einzuordnen. Manchmal muss man auch etwas ausprobieren, bis man das für sich passende Produkt entdeckt. 

Welche Hauttypen gibt es?
Jeder Mensch ist wie meine Seifen ein Unikat und hat eine unterschiedliche Haut. Hier finden Sie eine Übersicht, wie sie Ihren Hauttyp bestimmen.

  • Mischhaut
    Dieser Hauttyp zeichnet sich dadurch aus, dass er teilweise eine Kombination von trockener und fettiger Haut an unterschiedlichen Hautpartien ausweist.      

  • Trockene Haut
    Zeichnet sich dadurch aus, dass die Haut sehr feine Poren hat und etwas blasser sein kann. 

  • Empfindliche Haut
    Merkmale von empfindlicher Haut ist eine hohe Sensibilität nach der Reinigung - bspw. durch leichte Rötungen / andere Reizungen.
    Empfindliche Haut ist eher ein Merkmal als ein Hauttyp.

  • Fettige Haut
    Die Talgproduktion ist bei dieser Haut aktiv z.B. durch Stress, Pubertät, Wechseljahre etc. Dieser Hauttyp wirkt eher glänzend.

Wie lagere ich meine Seife am besten?
Vor Gebrauch sollten sie die Seife an einem trockenen Ort bei Zimmertemparatur (ggf. etwas kühler) lagern. Sobald Sie die Seife benutzen, ist es vorteilhaft diese z.B. in einer Seifenschale oder in einem Seifenbeutel trocknen zu lassen. Die Seife sollte nicht in einer Wasserlache liegen bleiben, da sie sich ansonsten schneller abnutzt.

Meine Seife sieht nicht 100% so aus wie auf dem Bild bzw. verändert sich in der Farbe?
Da die Seife im Kaltverarbeitungsverfahren und aus natürlichen Grundzutaten besteht, kann sie leicht in Form oder Farbe variieren. Viele Farben sind zudem organisch und können, wenn sie lange an der Sonne gelagert werden, mit der Zeit verblassen. Dies ist ein natürlich Vorgang. 

Produkt hier kaufen.